Wir lösen Ihre Herausforderung

Legacy-Software modernisieren

Haben Sie Legacy-Software welche dringend modernisiert oder abgelöst werden sollte, um deren Verfügbarkeit zukünftig garantieren zu können?

legacy software modernisation
Worauf es ankommt

Betrachten Sie die Gesamtbetriebskosten bei Modernisierunsenscheidungen.

Wenn die Implementierung neuer Produktfunktionen nur schwierig und langsam vorangeht oder negatives Nutzer-Feedback auftaucht, sind das klare Anzeichen für eine überfällige Software-Modernisierung. Solche Anzeichen werden oft ignoriert, da der mit der Modernisierung verbundene Aufwand und die daraus resultierenden Kosten gescheut werden. Gleichzeitig werden die Arbeitsstunden für den Betrieb und die Wartung der bestehenden Altsoftware ausgeblendet. Evaluieren Sie daher die Gesamtbetriebskosten Ihrer Legacy-Software, um zu entscheiden, ob sich eine Modernisierung lohnt.

Maximieren Sie die Auswirkungen der Modernisierung für Ihre Wertschöpfungskette, aber minimieren Sie die Beeinträchtigung für den laufenden Betrieb.

Ein Modernisierungsprojekt sollte einen maximal positiven Effekt auf ihre Geschäftsprozesse und ihre Wertschöpfungskette haben. Während der Migration jedoch sollte das laufende Geschäft möglichst nicht beeinträchtigt werden. Ihre Mitarbeiter sollen weiterhin arbeiten können und ihre Kunden wollen bedient werden. Planen sie also so, dass die Downtime möglichst verhindert wird und ihre Nutzer nahtlos weiterarbeiten können.

Migriere Altdaten mit höchster Präzision.

Wenn Sie Daten aus einem Altsystem in ein neues System migrieren, sollten sie dabei äussert gründlich vorgehen. Das Pareto Prinzip (80/20-Ansatz) ist im Geschäftsalltag oft sinnvoll. Nicht aber bei Datenmigration. Wenn ein neues System die Daten aus einem alten System verstehen sollte, müssen die alten Datenfelder sorgfältig auf die Neuen abgebildet werden. Wenn dabei was schief geht, sind Bugs vorprogrammiert. Keine Ressourcen für eine gründliche Datenmigration? Dann verzichten sie lieber darauf.

Lassen Sie sich bei Investitionsentscheidungen nicht von “Sunk Costs” irreführen.

Eigentlich gehört das Konzept der Sunk Costs Fallacy zum Management-Einmaleins. Es besagt, dass Ausgaben, welche in der Vergangenheit getätigt wurden, verloren und für zukünftige Investitionsentscheide irrelevant sind. Doch wenn Organisationen sich für eine Modernisierung ihrer Legacy System entscheiden sollten, lassen sie sich häufig von der Sunk Cost Fallacy täuschen. Mit dem Argument man habe bereits viel Geld, Zeit und Aufwand investiert, halten sie an bestehenden Lösungen fest. Wenn eine Modernisierung zukünftige Ausgaben reduziert, sollten sie sie angehen unabhängig davon was sie in der Vergangenheit investiert haben.

Unsere Angebote

Informationstechnologie Assessment

Lassen Sie Ihren Technologie-Stack von anbieterneutralen Experten überprüfen, um zukunftsfähig zu bleiben. Wir zeigen Optionen zur Verbesserung der Geschwindigkeit, Nutzerfreundlichkeit und Betriebskosten Ihrer Anwendungen auf.

Ab CHF 8K

Jetzt anfragen!
Modernisierungsstrategy

Erhalten Sie einen umsetzbaren Plan, wie Sie bestehende Software modernisieren können.

Data Migration

Lassen Sie Ihre Altdaten auf Ihre neuen Datenmodelle abbilden.

Projektleitung

Engagieren Sie einen erfahrenen Projektmanager, um Ihre Digitalisierungsprojekte zu beschleunigen.

Anbieterevaluation

Erhalten Sie eine individuelle und herstellerneutrale Bewertung von digitalen Lösungsanbietern und bestehender Software.

Requirement Engineering

Lassen Sie Ihre Business-Anforderungen in umsetzbare, technische Anforderungen übersetzen.

Spezifisches Fachwissen

Erweitern Sie Ihr Team um die digitalen Kompetenzen, die Sie noch benötigen.

Individuelle Beratung

Holen Sie sich individuelles Fachwissen für Ihre Herausforderungen.

Passende Projekte
tamedia logo

Zeitungsarchiv Suchportal

Express Node.js React REST API Architecture Docker Kubernetes JSON web token (JWT) Agile Development

Das Druckarchiv von Tamedia war veraltet. Es litt unter mangelnder Benutzerfreundlichkeit und Inkompatibilität mit ihren modernen Nachrichtenprodukten und verlangte nach einem Ersatz. Wir setzten einen modernen Tech-Stack in Kombination mit einem effizienten Entwicklungsansatz ein, um rasch eine qualitativ hochwertige Lösung zu liefern. EMBRIO entwickelte und betreibt eine digitale Lösung, die es den Lesern ermöglicht, die Print-Archive von 12 Nachrichtenprodukten zu durchsuchen.

Weiterlesen ionicons-v5-a
tamedia logo

Wertschöpfungskette im Verlagswesen

Data flow modeling Scrum Kanban next.js React REST API Architecture

Modernisierung der verlegerischen Wertschöpfungskette für die Erstellung und Bereitstellung digitaler Nachrichteninhalte zur Steigerung von Qualität, Produktivität und Kosteneffizienz. Wir übersetzen Benutzeranforderungen in eine umsetzbare digitale Lösungsarchitektur, weil wir sowohl die technische als auch die geschäftliche Seite beherrschen. Mit der Unterstützung von EMBRIO ist es Tamedia gelungen, ein veraltetes, veraltetes CMS zu ersetzen und für zwölf ihrer Medienprodukte neue Nachrichten-Webapplikationen einzuführen.

Weiterlesen ionicons-v5-a

Haben Sie in die Jahre gekommene Legacy-Software?

Wir helfen ihnen dabei diese zu ersetzen oder zu modernisieren.

Reden wir!